Auftaktsieg für Bodendorfer Minigolfer

Mit dem Ziel, den Auftaktspieltag der Verbandsliga Rheinland-Pfalz am 14. April 2019  für sich zu entscheiden, reisten die Minigolfer des MGC Bad Bodendorf guten Mutes nach Rodalben. Auch die widrigen Wetterbedingungen während des Trainings auf dem Eternitplatz am Samstag, konnten den Siegeswillen nicht beeinflussen.

Der Start des Turniers war dann am Sonntag um 9:30 Uhr. Gespielt werden mussten wie gewohnt 4 Runden. Bei kaltem, aber trockenem Wetter übernahmen die Spieler des MGC von Beginn an die Spitze des Feldes. Diese Führung gab man dann auch nicht mehr ab. Mit 454 Schlag gewann man das Turnier recht deutlich vor der Heimmannschaft des BGC Rodalben, die 485 Schlag benötigten. Der 1.MGC Mainz, 520 Schlag und der MGC Ludwigshafen mit 526 Schlag, komplettierten das Feld. Bad Bodendorf stellte mit Markus Zender, 103 Schlag, auch den besten Spieler des Tages.

Dadurch ist der MGC hochmotiviert die Führung bei ihrem Heimspieltag am 5. Mai 2019 in der Bäderstrasse weiter auszubauen.

Im Einzelnen spielten:

Markus Zender 103 Schlag, Manfred Stock 109 Schlag, Oliver Frings 120 Schlag, Steffen Plep 130 Schlag und Andreas Heuser 131 Schlag.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir verwenden Google Analytics (Cookies) und Wordpress-PIWIK-Statistik um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Sie dem zu.