Beratungsstelle Neue Chancen

Das Team der Beratungsstelle Neue Chancen berät und begleitet Personen während und nach der Familien- und/oder Pflegephase bei dem passgenauen beruflichen Wiedereinstieg. Die Beraterinnen begleiten fachlich, professionell und zielgerichtet durch Beratung, Coaching und Qualifizierung auf dem individuellen Weg zurück in den Beruf. Bei dem Forum Freitagsmarkt können sich interessierte Personen innerhalb eines persönlichen Gesprächs über die Angebote der Beratungsstelle Neue Chancen unverbindlich informieren und einen ersten Beratungstermin in der Beratungsstelle in Ahrweiler vereinbaren. Denn der berufliche Wiedereinstieg nach beruflichen Pausenzeiten zur Erziehung der Kinder oder Pflege von Angehörigen ist mit neuen Herausforderungen, Stress und möglicherweise mit Verunsicherung verbunden. Wir beraten individuell, erstellen eine Kompetenzbilanz, schaffen eine berufliche Perspektive und bereiten auf den Bewerbungsprozess vor. Die Beratungen sind vertraulich und kostenlos.

Neben der Beratung bietet die GBB zwei Seminare für Wiedereinsteigerinnen an

  1. Erprobungs- und Trainingsseminare für berufliche Wiedereinsteigerinnen

In kompakter Form erhalten berufliche Wiedereinsteigerinnen themenspezifische Inputs und Unterstützung als Seminargruppe sowie individuelle Beratung und Begleitung. Ein EDV-Training ist ebenso Bestandteil des Erprobungs- und Trainingsseminars für berufliche Wiedereinsteigerinnen wie Bewerbungstraining, die Analyse individueller Fähigkeiten, die auch während der Familienphase erworben wurden und zwei dreiwöchige Praktika in einem Unternehmen Ihrer Wahl. Dank der Stundenaufstockung für die EDV-Qualifizierung kann nun wieder die Vorbereitung auf die anerkannte Fortbildungsprüfung „Europäischer Computerführerschein“ geleistet werden. Die ECDL-Prüfung ist freiwillig.

  1. Seminar für berufliche Wiedereinsteigerinnen mit Migrationsgeschichtemit Sprachtraining und EDV-Qualifizierung

An diesem Seminar in Ahrweiler können alle Familienfrauen mit Migrationsgeschichte teilnehmen, die nicht im Leistungsbezug der Arbeitsagentur oder des Jobcenters stehen und Kindererziehungszeiten und/oder Pflegezeiten absolviert haben. Die Frauen sollten ein Sprachstand auf B1-Niveau oder vergleichbar haben (muss nicht durch Zeugnisse belegt sein). Die Vorbereitung auf die B2-Sprachprüfung ist Bestandteil des Lehrgangs. Die Teilnehmerinnen werden sechs Monate intensiv auf die Erwerbstätigkeit vorbereitet. Neben gezielten Arbeitsmarktinformationen, Bewerbungscoaching, Sprachtraining und EDV-Training begleiten die Beraterinnen die Frauen hinsichtlich einer gelingenden Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das Seminarangebot und die Beratungen der Beratungsstelle Neue Chancen werden vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz gefördert.

Informationen und Anmeldung:

Gesellschaft für Berufsbildung und Berufstraining mbH (GBB)

Beratungsstelle Neue Chancen

Dr. Christa Lenz,

Marktplatz 7,53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

E-Mail: gbb.ahrweiler@t-online.de

Tel.: 02641 900419

Zusätzlicher Informationstag am:

  1. Juni 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr

Forum Freitagsmarkt, Bad Bodendorf am Bahnhof

forum-freitagsmarkt@bad-Bodendorf.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir verwenden Google Analytics (Cookies) und Wordpress-PIWIK-Statistik um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Sie dem zu.