Blühendes Bad Bodendorf dank Elisabeth Brohl

Es hat viele Mitbürger verwundert aber auch angenehm überrascht, als plötzlich an markanten Stellen das Dorf prächtige an Laternenmasten angebrachte Blumenkörbe schmückten. Die Ausführenden waren Gärtner der Firma Flower & Power, ein niederländisches aber inzwischen auch in Deutschland ansässiges Unternehmen, das sich auf die Fahnen geschrieben hat, Städte und Gemeinden mit Blumenschmuck zu verschönen. Es übernimmt dabei auch die Pflege der bienen-freudlichen Blumenarrangements etwa aus Geranien Petunien und Bidens das Jahr über sowie auch die Entsorgung im Spätherbst. Aber wie kommt unser Dorf zu der unverhofften Verschönerung? Nun, im März hatte es ein Gewinnspiel im Blick aktuell, organisiert vom Kruppverlag zusammen mit Flower & Power gegeben, bei dem die Leser aufgerufen wurden, per Mail teilzunehmen, damit ihr Wohnort mit etwas Glück in den Genuss des Blumenschmucks kommt. Elisabeth Brohl, hier seit vier Jahren wohnhaft, selbst Blumenfreundin und ansprechenden Gewinnspielen nicht abgeneigt, las den Artikel und meldete sich an. Irgendwann Mitte Mai kam eine Gewinnmeldung, die sie zunächst nicht recht registrierte. Erst als sie am 21. Mai den Blick aktuell aufschlug, gingen ihr die Augen auf. Als einzige Bad Bodendorfer Teilnehmerin hatte sie gewonnen und nun verschönern elf blühende absolute Hingucker für ein Jahr kostenlos das Dorf. Natürlich gebührt Elisabeth Brohl im Namen des ganzen Dorfes ein herzliches Dankeschön für ihren selbstlosen Einsatz. Bleibt zu hoffen, dass die Aktion in den nächsten Jahren weitergeführt werden kann, wobei über die Finanzierung zu reden ist.

Quelle: Dorfschelle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 + sechs =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.