Bad Bodendorf-Kreativ

Margret Becher
becker-margretKoisdorfer Straße 76
53489 Sinzig
Tel 02642 45751
[Best_Wordpress_Gallery id=“8″ gal_title=“Becher“]
In Rheurdt am schönen Niederrhein wurde ich 1948 geboren. Seit 1979 lebe ich in Sinzig-Koisdorf.

1991 belegte ich den ersten Seidenmalkurs. Ich war begeistert von der Vielfalt der Seidenmalerei, die leuchtend intensiven Farben und deren Fließen auf der edlen Seide. In einigen darauf folgenden Kursen erlernte ich die Techniken der Seidenmalerei. Einer der faszinierendsten Kurse war mit der bekannten Seidenmalerin Ute Patel-Mißfeld.

Ich arbeite ausschließlich nur mit französischen, dampffixierbaren Farben. Meine Bilder werden von mir selbst aufgezogen und gerahmt.

Auf den verschiedenen, von mir durchgeführten Ausstellungen in Hotels, Banken und öffentlichen Einrichtungen präsentiere ich meine Bilder.

Birgit Braun-Buchwaldt
buchwaldJosef-Hardt-Allee 28
53489 Bad Bodendorf
Tel 02642 981659
http://www.ahrkunst.net/
[Best_Wordpress_Gallery id=“9″ gal_title=“Braun-Buchwald“]
m
Geboren 1961 in Bonn, aufgewachsen in Heimersheim

Abitur und Ausbildung zur Medizinisch Technischen Assistentin
1989 Heirat und Kindererziehung
1994 intensives Studium der Farben und Formen bei diversen Malern und verschiedenen Institutionen
Von 1998-2004 Studium bei Rosemarie Bassi im Europäischen Kulturzentrum der Villa Rolandseck

In der ersten Werksperiode entstanden vorwiegend Pastelle von Blumen und Stillleben
Nachfolgend abstrakte Arbeiten in Öl, Pastellkreide und Acryl
seit 2005 Weiterbildung in der Europäischen Kunstakademie in Trier

Aussstellungen
Uferlichter, Bad Neuenahr
Lebenskunstmarkt, Remagen
• Dorffest Bad Bodendorf in Simons Hof
• Kreissparkasse Bad Bodendorf
• Buchhandlung am Annakloster, Remagen
• Euro Finanz Consulting, Bad Honnef
• Dorint Hotel, Bad Neuenahr
• Restaurant Hohenzollern, Ahrweiler
Lebensart, Schloss Ahrenthal
Kunst im Park, Bad Honnef
• Wohnambiente“, Schloss Ahrenthal
Antiquitäten und Wohnen im Ländchen, Wachtberg/Kürrighoven
• Europäisches Kulturzentrum Galerie Villa Rolandseck

Heidi CaplcaplMittelstraße 79
53474 Bad Neuenahr
Tel. 02641 6433
www.art-photographie-capl.de
[Best_Wordpress_Gallery id=“10″ gal_title=“Capl“]
Bisherige Ausstellungen seit 1999 im Ahrtal, Bonn, Köln, Koblenz und Brüssel

Ausstellungen

• Erotische Photographie
• Hochzeiten
• Portrait
• Kinder
• Tiere
• Lifestyle
• Werbung & mehr….

Cornelia Fuhs
Josef-Hardt-Allee 2a
53489 Bad Bodendorf
Tel 02642 402303
http://www.cornelia-fuhs.de/
[Best_Wordpress_Gallery id=“11″ gal_title=“Fuhs“]
Es ist anzunehmen, dass mir als gebürtiger Dresdnerin Talent für Bildkunst und der Enthusiasmus dafür bereits in die Wiege gelegt wurde. Anfangs beschränkte ich mich auf die (willkürliche) Neuillustration meiner Schulbücher, die karikative Abbildung meines Umfeldes, das Zeichnen von Porträts und die Gestaltung von Plakaten.

Seit über 20 Jahren lebe ich nunmehr im Rheinland und habe mich mit meinem Ehemann 2005 in Bad Bodendorf niedergelassen. Hier entschloss ich mich, wieder künstlerisch tätig zu sein und experimentiere mit Fantasie und Farben. Meine Bilder entstehen aus Inspiration und der Umsetzung von Impressionen, wobei ich mich als Autodidaktin den traditionellen Normen beispielsweise der Aquarellmalerei nicht verpflichtet fühle und mich der Reproduktion von Vorbildern und Vorlagen verschließe.

Angelika GraßAngelika GraßIdienstraße 89
53474 Bad Neuenahr
Tel: 02641 903515
[Best_Wordpress_Gallery id=“12″ gal_title=“Grass“]

Da die Kreativität wohl von Natur aus in mir steckt, nutze ich sie in viele Richtungen und unter Verwendung unterschiedlichster Materialien. Die „Filzkunst“ jedoch ist das Gebiet auf das ich mich hauptsächlich spezialisiert habe. In dieser Kunstart kann man die Kreativität dreidimensional ausleben. Die von mir angewandte Nadeltechnik bedarf zwar viel Zeit, einige tausender Nadelstiche und vor allem Geduld, doch die fertigen Objekte sind alle einzigartig. Wenn man lose Schurwolle sieht, erschein es einem fast unmöglich aus diesen losen Fasern etwas zu schaffen. Doch gerade das ist faszinierend, nur mit Hilfe einer Filznadel aus loser Wolle einzigartige Fantasiewesen, natur- und detailgetreuen Nachbildungen von Tieren und vieles mehr zu schaffen.

Egal ob ein genadelter Wanderer, eine Ahrtal-Hexe, ein Dachs, Schmuck oder ähnliches, es sind alles Unikate und jedes ein Kunstwerk mit besonderer Ausstrahlung. Da das Trockenfilzen/Nadeln recht zeitaufwendig ist fertige ich die meisten Unikate auf Anfrage und auf Wunsch auch nach Bildvorlagen, ebenso Miniaturen oder andere Sonderanfertigungen.

Aufgrund der Nachfrage nach genadelten Krippenfilzfiguren und handgefertigter Krippen nehme ich hauptsächlich an den Herbst- und Weihnachtsmärkten teil.

Petra HörschhoerschHavinganstraße 32
53474 Bad Neuenahr
Tel 02641 28815
Mobil 0171 9549283
http://www.wohnzimmerbilder.de/
[Best_Wordpress_Gallery id=“13″ gal_title=“Hörsch“]
Petra Hörsch, 1943 in Leipzig geboren, 1960 in den Westen geflüchtet und eine Existenz im Ahrtal aufgebaut

2003 habe ich wieder mit dem Malen begonnen
• 2 1/2-jährige Ausbildung in der Malschule Roos in Ahrweiler
• Einzelunterricht (Öl) bei Heribert Elzer, Andernach, www.heribertelzer.de
• Malseminar (abstrakte Kunst) im Schloss Dhaun (Hunsrück) Juli 2013

  • Regelmäßige Ausstellungen
  • Offene Höfe Gelsdorf in der Scheune des Chicorre-Treibbetriebs Münch
  • LebensKunstmarkt Remagen

Seit Oktober 2010 habe ich ein eigenes Atelier&Malschule in Bad Neuenahr-Heppingen

Aktivitäten

  • Kursleiterin für Acrylmalerei im Landfrauenverband Ahrweiler im Atelier
  • Intensivunterricht mit Acryl und Pastell nach Terminabsprache im Atelier
  • Malkurse für die Patienten in der Knappschaftsklinik Bad Neuenahr 3mal/Woche
Bernhard KnorrknorrSaarstraße 1
53489 Bad Bodendorf
Tel 02642 991414
[Best_Wordpress_Gallery id=“14″ gal_title=“Knorr“]
Bernhard Knorr, geboren 1941 in Stollberg (Sachsen) von Beruf Apotheker.

Meine künstlerische Laufbahn begann quasi notgedrungen in der Redaktion des Blattes „Kurnotizen Bad Bodendorf“ in Eigenherstellung auf Klein- Offsetdruck in den 70er Jahren. Da hier Fotos trotz aller Rasterung nicht liefen, griffen Reinhold Steinbon und ich zur Feder und illustrierten die Schrift mit Zeichnungen. Eine spätere Ausstellung dieser „Werke“ beflügelte mich, auch mal was „Buntes“ zu machen. Ich verlegte mich hauptsächlich auf Öl –und Acrylmalerei aber auch Kohle. Kurse habe ich nie belegt und bin daher in meiner Kunst ein reiner Autodidakt.

Ausgestellt habe ich fast ausschließlich im Rahmen der Veranstaltungen des Kunstkreises „Bad Bodendorf Kreativ“.

Günther LawrenzlawerenzGoldguldenweg 12
53489 Bad Bodendorf
Tel 02642 43694
[Best_Wordpress_Gallery id=“15″ gal_title=“Lawerenz“]
Ich bin 1935 in Hamburg geboren und lebe seit 1984 in Bad Bodendorf. Von meiner Kindheit an und quasi bis heute war ich von meiner Passion als Puppenspieler und Komödiant geprägt.
Neben Jobs beim Zirkus (Busch/Sarasani) studierte ich Schauspiel, Gesang, Ballett und Dramaturgie. Ich zog dann viele Jahre mit meiner in Eigenleistung aufgebauten Puppenbühne „Polly´s Puppenspiele“ durch deutsche Lande. Der Kunst in Malerei und Graphik wandte ich mich erst mit 30 Jahren zu. Nach dem Kunststudium war ich als Kinderbuchillustrator tätig (am bekanntesten „Pan Tau“ von Ota Hoffmann). Mein Hang zum „Fernöstlichen“ wurde durch zahlreiche Aufenthalte in diesen Ländern geprägt. So finden sich in meinen Werken viele indonesische und chinesische Elemente. Neben Zeichnung, Aqarell und Ölmalerei arbeite ich mit verschiedenen Graphikverfahren wie Aquatintradierung, Linolschnitt oder Laviertechniken. Mein Werk konnte ich im Laufe der Jahre bei zahlreichen Ausstellungen in vielen Städten präsentieren. Die bedeutendsten Ausstellungen in der hiesigen Gegend waren: „Karneval der Tiere (Kreisweit), „Bilder zur Bibel“ Marienkirche Adenau, „Menschen in Indonesien“ Rathaus Adenau oder zuletzt „Die zwölf Apostel“ in den Kirchen Bad Bodendorf und Adenau.
Renate NauheimnauheimEifelstraße 13
53489 Sinzig
Tel 02642 408199
[Best_Wordpress_Gallery id=“16″ gal_title=“Nauheim“]
 Erster Töpferkurs 1986 bei Renate Jasper, dann mehrere Kurse bei Margret Gebauer (Bad Bodendorf), die mir völlig neue Wege eröffnete, mich kreativ auszudrücken. Als Frau Gebauer keine Kurse mehr gab, machte ich mich selbständig, indem ich mir einen eigenen Ofen kaufte und selbst in kleinem Kreis einen regelmäßigen „Töpfer-Treff“ ins Leben rief. Diesen halten wir bis heute lebendig.

2004 wurde ich gebeten, mich dem Bad Bodendorfer Kunstkreis anzuschließen und nehme seitdem regelmäßig an den Dorffesten und dem Weihnachtsmarkt teil. Seit 2009 beteilige ich mich ebenfalls an Ausstellungen im Beuler Hof. Daneben verkaufe ich meine Arbeiten privat, wo man sie auf dem Grundstück bei Voranmeldung jederzeit besichtigen kann. Auf Wunsch stelle ich auch Arbeiten nach Vorlagen her.

Beim Töpfern kann ich entspannen und abschalten. Meistens sitze ich abends in meinem Töpferzimmer und arbeite dann mehrere Stunden. Meine besten Ideen kommen mir jedoch kurz vorm Einschlafen.

Gisela ReiterreiterWalburgisstraße 3
53474 Bad Neuenahr
Tel 02641 914744
[Best_Wordpress_Gallery id=“17″ gal_title=“Reiter“]
Seit 2002 habe ich meine Liebe zur Porzellanmalerei während meines Urlaubs in der Provence entdeckt. Das Farbenspiel dieser Landschaft inspirierte mich zum Malen…, dass es zum Porzelanmalen führte, erwies sich als großes Glück für mich.

Hierin finde ich eine besondere Befriedigung. Ab 2004 habe ich Kurse bei Clothilde Ruegg-Ruffieux in der Schweiz besucht. 2006 kam ein Kurs bei Peter Faust, ebenfalls Schweiz hinzu. Diese beiden Künstler genießen in der Welt der Porzellanmalerei hohes Ansehen. Weitere Kurse habe ich bei Erika Bemme (Remscheid) und
R. Pitzler (Köln) besucht.

Karin RieberiebeBuchfinkenweg 5
53489 Bad Bodendorf
Tel 02642 9741625
[Best_Wordpress_Gallery id=“18″ gal_title=“Riebe“]
 Karin Riebe, Jahrgang 1939 – geb. in Berlin, habe Bad Bodendorf in 2005 als Altersruhesitz gewählt und das Gestalten von Grußkarten zu meinem Hobby gemacht. Eine Grußkarte zu einem persönlichen Festtag hat mich dazu inspiriert „Steine zum Leben erwecken ist seit längerer Zeit ein weiteres Hobby geworden.“

Wenn Sie diesbezüglich auch einen Wunsch haben, rufen Sie mich bitte an. Ich versuche gern Ihre Wünsche umzusetzen.

Sie finden mich auch auf dem Dorffest und dem Kunst-Weihnachtsmarkt in Bad Bodendorf.

Reinhold SteinbornsteinbornSchulstraße 27
53489 Bad Bodendorf
Tel 02642 43143
[Best_Wordpress_Gallery id=“19″ gal_title=“Steinborn“]

Ich wurde 1941 in Bad Neuenahr geboren und wohne seit 1946 in Bad Bodendorf.

Mein erstes künstlerisches Interesse wurde durch StDir. Ernst Kley Ende der 50er Jahre geweckt.

1965 Fernstudium bei „Famous Artists School“ in Amsterdam, welches ich 1966 wegen meiner Ausbildung zum Schreinermeister abbrechen musste. In der Folgezeit malte und zeichnete ich in der Freizeit als Autodidakt unter Orientierung an Lehrbüchern und Kunstbänden.

1970 Malkurs bei StRat. Otto Fausten im Rahmen der Volkshochschule.
1975 Aquarellkurs bei Ernst Kley Ahrweiler.
Seit 1990 malerische Gestaltung der Bühnenbilder der „KG Närrische Buben“ Sinzig.
2008 erwarb ich bei der Kunstlehrerin Rosemarie Bassi die Qualifikation zum Meisterschüler.

Beate StrohestroheRingener Straße 5
53501 Grafschaft-Karweiler
Tel 0174 7226763
[Best_Wordpress_Gallery id=“20″ gal_title=“Strohe“]
 Obwohl ich seit meiner Heirat 1981 nicht mehr in Bad Bodendorf wohne, bin ich doch ein waschechtes Bodendorfer Mädchen, dass bis zu seiner Heirat auf den im Ort weit verbreiteten Namen Becker gehört hat. Meinem Heimatort bin ich nach wie vor verbunden, zumal der Grossteil meiner Familie nach wie vor hier wohnt.

Nach meiner schulischen Laufbahn habe ich den Beruf der Bankkauffrau erlernt, den ich auch immer noch ausübe. Nebenbei war ich auch immer kreativ tätig, habe jedoch lange gebraucht, um meine wirkliche Passion – die Fertigung von Heilsteinschmuck – zu finden.

Über Handarbeiten bis Bauernmalerei habe ich vieles versucht, habe dann aber festgestellt, dass ich ungeduldig bin und nicht tage- oder wochenlang auf das Ergebnis meines Schaffens warten will.

Dann bin ich zufällig an eine wirkliche Fachfrau in Sachen Schmuck geraten, die mir ihre Fertigkeiten freundlicherweise beigebracht hat und so habe ich jetzt meine endgültige Leidenschaft gefunden, die mich ausserordentlich befriedigt.

Ich stelle meine Kreationen regelmäßig auf Veranstaltungen oder auch privat aus und erledige auch Reparaturen und Änderungen.