Categories:

Am ersten Adventswochenende, dem 26. und 27.11.22, findet wieder ein Weihnachtsmarkt in Bad Bodendorf statt. Die Organisatoren vom Heimat- und Bürgerverein Bad Bodendorf e.V. laden zu schönen Stunden ein.
Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren, denn das Organisationsteam war sich einig: Nach den beiden durch die Corona-Pandemie bedingten Ausfällen, soll es in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt in Bad Bodendorf geben. Dabei soll wie in der Vergangenheit das Motto „von Bürgern für Bürger“ gelten.
Der Arbeitskreis „Weihnachtsmarkt“ unter der Leitung von Sandra Seidenfuß hat sich auch in diesem Jahr den Bahnhofsvorplatz am Weinberg dafür ausgesucht.

Bei Würstchen, Kaffee und Waffeln sowie Glühwein und Punsch können Besucher an beiden Tagen ein abwechslungsreiches Programm genießen und mal wieder ganz stimmungsvoll klönen. „Gemütlichkeit und Gemeinschaft rund um den historischen Bahnhof und am kleinsten Weinberg der Ahr erleben – stimmungsvoll mit vielen festlichen Erlebnissen“, so Sandra Seidenfuß.
Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Händler und Vereine ihr vielfältiges Angebot an Kunsthandwerk, Handarbeiten, Weihnachtsleckereien sowie weihnachtlichen Dekoartikeln präsentieren.
Der Weihnachtsmarkt ist am Samstag ab 15 Uhr und sonntags ab 11 Uhr geöffnet. Die Planungen sind so ausgelegt, dass flexibel auf die Pandemie reagiert werden kann.
Der Heimat- und Bürgerverein freut sich auf Ihren Besuch.
Programmpunkte:

• Gemütliches Winterfeuer
• Buntes Kinderprogramm
• Rundfahrten im weihnachtlich geschmückten Traktor
• Dämmerschoppen mit Live-Musik u.a. vom SPZ Blau-Weiß Bad Bodendorf (Samstag ab 17 Uhr)
• Musikalische Darbietung vom Kinderchor (Sonntag ab 14 Uhr)
• Besuch vom Nikolaus (Sonntag ab 15 Uhr)
• Blasorchester Bad Bodendorf (Sonntag ab 16:00 Uhr)

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert