Kleines Kurgartenfest

Der Heimat-und Bürgerverein besteht in diesem Jahr 30 Jahre, ein runder Geburtstag, der mit einem kleinen zünftigen Kurgartenfest am Tag des offenen Denkmals am 9. September ab 14.00 Uhr rund um Technikmuseum und Trinkhalle gefeiert werden soll. Das Museum wird geöffnet sein und Führungen und Informationen zur einstigen Kohlensäureverflüssigung aber auch zum Heilwasser St. Josef Sprudel anbieten. Der Kunstkreis Bad Bodendorf Kreativ zeigt in der Trinkhalle ein buntes Spektrum an Kunst und Kunsthandwerk. Etwa 12 Künstler geben einen Einblick in ihre künstlerische Arbeit. Zu sehen gibt es Malerei in unterschiedlichen Techniken, Terrakotta, Feines aus Wolle, Papier, Filz und Beton und vieles mehr.

Um 14.00 Uhr spielt das Blasorchester St. Sebastianus zu einem Platzkonzert auf und anschließend serviert das Trio „Schellacks- Live“ bis etwa 18.00 Uhr Schlager, Songs und Oldies zur angenehmen Unterhaltung. Die jungen Gäste können am Nachmittag (bei entsprechender Witterung) auf den Ponys vom Schwanenteich eine Runde durch den Kurpark drehen und so die Natur hautnah erleben. Es gibt ein reichhaltiges Kaffee und Kuchenbuffet. Natürlich ist auch für genug Angebot für den Durst gesorgt und etwas vom Grill ist auch dabei. Es lohnt sich also an diesem Tag ein Besuch im alt ehrwürdigen Kurpark Bad Bodendorfs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir verwenden Google Analytics (Cookies) und Wordpress-PIWIK-Statistik um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Sie dem zu.