Nachsicht für Futterfahrer!

Für die Tiere am Schwanenteich wird regelmäßig von Ehrenamtlichen Futter von verschiedenen Stellen in der Region abgeholt und mit dem Auto zum Vereinsgelände gefahren. Zwar sind die Wagen der Ehrenamtlichen mit einem offiziellen Schild „Futter- / Transportfahrt für Schwanenteich“ gekennzeichnet, doch da die Wagen ein Stück auf dem eigentlich als Fuß- bzw. Radweg deklarierten Weg an der Ahr fahren müssen, kommt es immer wieder zu konfliktreichen Situationen mit Spaziergängern und Radfahrern. „Manchmal werden unsere Ehrenamtlichen sogar extra behindert“, so Martina Weiland vom Vereinsvorstand, „aber wir bitten hier um Nachsicht, da Futter, Tiere oder anderes Material für den Schwanenteich nun einmal bis direkt vor das Gelände gefahren werden muss.“

Bildquellen

  • Futterfahrt Schwanenteich: Schwanenteich

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


drei × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.