Der Ortsbeirat informiert:

Jetzt geht es los! Wie im „Blick aktuell“ vor kurzem angekündigt startet Bad Bodendorf wieder in die Dorferneuerung!
Unser Dorferneuerungskonzept stammt aus dem Jahr 1986. Seitdem hat sich im Dorf vieles verändert…

 

Warum Dorferneuerung?

So wie ein Haus von Zeit zu Zeit eine Renovierung benötigt, so soll sich auch ein Dorf von Zeit zu Zeit „erneuern“, um fit für die Zukunft zu bleiben und attraktiv für Bewohner und Gäste zu sein – denn nur „Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen“.

Um das Dorferneuerungskonzept fortzuschreiben, ist insbesondere die aktive Bürgerbeteiligung wichtig, die sogenannte „Dorfmoderation“. Hier können Sie Ihre Ideen und Vorschläge für unser Dorf einbringen.

Und wofür brauchen wir das? Ein aktuelles Dorferneuerungskonzept ist Voraussetzung dafür, dass Projekte im Dorf mit Mitteln der Dorferneuerung gefördert werden können (Kommunale Dorferneuerung). Darüber hinaus können Hauseigentümer für die Erhaltung und Wiederherstellung ortstypischer Gebäude Fördermittel aus der privaten Dorferneuerung erhalten.

Es hat sich bewährt, den Planungsprozess der Dorferneuerung durch neutrale, nicht ortsansässige Fachplaner zu begleiten. Die Stadt Sinzig hat hierfür das Planungsbüro Hicking aus Adenau beauftragt.

 

Was bedeutet „Dorfmoderation“?

Ein Dorfplaner hat zwar den Blick von außen. Aber was passt am besten zum Ort? Was gefällt uns an unserem Dorf und was nicht? Welche Ideen und Vorschläge gibt es, um unser Dorf noch attraktiver zu machen? Da sind Sie als Experten vor Ort gefragt!

Wegen Corona werden wir momentan noch auf eine Bürgerversammlung verzichten, möchten Sie aber mit den beiliegenden Fragebögen zum Mitmachen ermuntern. Haben Sie Anregungen zur Verbesserung des Dorflebens? Was ist für Sie besonders wichtig? Aus der Fülle Ihrer Ideen und Meinungen ergeben sich konkrete Themenschwerpunkte, die – voraussichtlich nach den Sommerferien – in Workshops und Kreativwerkstätten vertieft und konkretisiert werden. Daraus können sich Projekte entwickeln, die entweder im kleinen Rahmen durch ehrenamtliches Engagement umgesetzt oder im Rahmen eines Dorferneuerungsantrages geplant und ausgeführt werden.

Ein besonderes Anliegen ist uns die Beteiligung unserer Kinder und Jugendlichen. Deshalb gibt es für sie einen eigenen zweiseitigen Fragebogen zusätzlich zum Fragebogen für Erwachsene.

 

Nach den Sommerferien werden wir die Ergebnisse aus der Befragung in einer Auftaktveranstaltung vorstellen. Danach sind Dorfbegehungen mit Kindern und Jugendlichen sowie Abendveranstaltungen zu einzelnen Themen mit den Erwachsenen geplant. Die Dorfmoderation dauert rund neun bis zwölf Monate, in denen man sich immer wieder mal zu Einzelthemen treffen wird. Im Idealfall bilden sich kleine Arbeitsgruppen, die eigenständig weiterarbeiten können.

Alle Veranstaltungen sind grundsätzlich öffentlich. Niemand muss besondere Vorkenntnisse mitbringen. Neugier und Interesse am Ort genügen. Die Vorschriften zu Corona werden dabei natürlich beachtet.

 

Alle Termine zur Dorfmoderation werden durch den Ortsbeirat über die regionalen Zeitungen, Aushänge und die

Homepage:

  1. www.bad-bodendorf.de
  2. www.sinzig-bad-bodendorf.de

bekanntgegeben.

 

Über eine rege Beteiligung freuen sich

Alex Albrecht, Ortsvorsteher und der gesamte Ortsbeirat mit Heinz Becker, Cora Blechen, Markus Eltzschig, Melanie Hürlimann, Felix Pfendtner, Elke von Rauchhaupt, Dirk Schwarz, Astrid Seidenfuß und Anton Simons.

HIER GEHT ES ZUR ONLINE-UMFRAGE für Erwachsene

HIER GEHT ES ZUR ONLINE-UMFRAGE für Kinder und Jugendliche

 

Quelle: Ortsbeirat Bad Bodendorf

Tags:

2 Responses

  1. Ich finde es schade, dass der Dr. Elbracht-Weg immer wieder auf die Tapete gebracht wird, die Landwirtschaftskammer hat schon vor über 40 Jahren dafür gesorgt, dass dieser Weg nicht gebaut wird und das aus gutem Grund: Wie sollen wir mitten im Dorf die Landwirtschaft aufrecht erhalten, wenn wir keine Möglichkeit mehr haben, einen Traktor mit Hänger zu drehen? Es ist hier alles schon sehr beengt, durch einen solchen Weg würde es für uns unmöglich, den Betrieb hier fortzuführen. Ich sehe aber auch den Vorteil für die Schulkinder nicht, da die Hauptstraße ja immer noch gequert werden muss und die Fahrt entgegen der Einbahnstraße im Ellig ist auch nicht ungefährlich. Wir sollen als Landwirte die Kulturlandschaft um das Dorf aufrecht erhalten, sehen uns dabei schon immer mehr Konflikten mit der Freizeitgesellschaft ausgesetzt und erfahren aus Fragebögen, wenn es Pläne auf unserem Grund und Boden gibt. Das scheint mir nicht der richtige Weg, etwas im Dorf voran zu bringen!

  2. Frau Birgit Becker hat sowohl sachlich als auch inhaltlich recht. Wer Pflegt die Umgebung um unser Dorf rundherum mehr als der Landwirt?
    Frau Dr. Elbracht hat sich gewiß für unser Dorf verdient gemacht. Ob wir Ihr auf diesem Wege gerecht werden, darf jedoch bezweifelt werden.
    Ich schlage vor, dieses Kapitel ad Acta zu legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

#solidAHRität

 

Spenden für die Betroffenen der
Flutkatastrophe in Bad Bodendorf


Konten der Dorfgemeinschaft
Zukunft Bad Bodendorf e.V.

STICHWORT:
Fluthilfe

.

IBAN: Volksbank RheinAhrEifel eG

DE 66 5776 1591 0524 4039 00

.

IBAN: Kreissparkasse Ahrweiler

DE 56 5775 1310 1000 2288 98

..

.

Danke für Ihre Unterstützung !

Wir verwenden Google Analytics (Cookies) und Wordpress-PIWIK-Statistik um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Sie dem zu. View more
Cookies settings
OK
Ablehnen
Datenschutz- und Cookie-Richtlinien
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active
Datenschutz Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite https://www.bad-bodendorf.de ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.   Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1 Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google +1. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.   Datenschutzerklärung für die Nutzung von Piwik Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Piwik. Piwik verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Piwik Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Piwik Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Beuch unserer Seite wieder aktiviert werden. Auskunft, Löschung, Sperrung Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.   Server-Log-Files Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.   Cookies Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.   Kontaktformular & Kommentarfunktion Wenn Sie uns per Kontaktformular oder per Kommentarfunktion Anfragen o.ä. zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.   Widerspruch Werbe-Mails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.   Newsletterdaten Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.   Quellverweis: eRecht24  
Save settings
Cookies settings