Pastor in eigener Sache

Liebe Pfarrangehörige unserer Pfarreiengemeinschaft Sinzig,
in den vergangenen Monaten wurde in unseren Pfarrgemeinden viel darüber spekuliert, ob ich in absehbarer Zeit im Rahmen der Synodenumsetzung die Pfarrerstelle wechseln würde.
Dies wird im nächsten Jahr nun wirklich so sein.
Durch mein früheres Engagement als Leiter der Einsatzgruppe der Notfallseelsorge des Landkreises Saarlouis bekam ich in den vergangenen Jahren vom Dekanat der Bundespolizeiseelsorge
mehrere Anfragen, eine Pfarrerstelle in der Bundespolizeiseelsorge zu übernehmen.
2017 hat Bischof Stephan nach mehreren ausführlichen Gesprächen dem Dekan der Bundespolizeiseelsorge und mir zugesagt, dass er mich für diesen speziellen Dienst der Seelsorge,
zu dem sich die Kirche gegenüber dem Staat verpflichtet hat, freistellen würde.
Ein konkreter Zeitpunkt wurde damals jedoch noch nicht festgelegt.
In den vergangenen Wochen hat sich nun konkretisiert, dass im Rahmen der Umsetzung der Ergebnisse unserer Bistumssynode, auch ich
im kommenden Jahr die Pfarrerstelle wechseln werde. Am 01. September 2019 trete ich die Stelle des katholischen Oberpfarrers in der Bundespolizeidirektion Berlin an und werde daher meinen Dienst in unserer Pfarreiengemeinschaft Sinzig am 23. Juni 2019 beenden.
Liebe Pfarrangehörige, nutzen wir die kommenden Monate, um unsere Gemeinden fit zu machen für die Herausforderungen der Zukunft.
Möge die Fürsprache und die Hilfe unserer Pfarrpatrone uns hierin stärken.
Ihr Pastor
Achim Thieser

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir verwenden Google Analytics (Cookies) und Wordpress-PIWIK-Statistik um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Sie dem zu.