Vorlesewettbewerb in der St. Sebastianus Grundschule

Leselöwen haben nun ein neues Zuhause

Romy Klasse 3b strahlende Siegerin

Mit viel Spannung erwarteten kürzlich die Schülerinnen und Schüler der beiden 3. Klassen der St. Sebastianus Grundschule Bad Bodendorf mit ihren KlassenlehrerInnen Stefanie Loosen und Michael Stein im Mehrzweckraum der Schule den Ausgang des diesjährigen Schulentscheides des Leselöwen-Vortesewettbewerbes.

In der vergangenen Woche hatten sich bereits jeweils drei Schülerinnen und Schüler jeder Klasse mithilfe der Juroren Jutta Unkelbach, Gabriele Otto, Dagmar Riemenschneider und Monika Münch qualifiziert. Sie zeigten nun im entscheidenden Finale ihre Lesekompetenz und sie machten es den Juroren nicht einfach.

Petra Seifer-Müller von der katholischen öffentlichen Bücherei Bad Bodendorf und die Buchhandlung Walterscheid aus Sinzig hatten diesen Vortesewettbewerb des Loewe Verlages, der jedes Jahr im 3. Schuljahr im Rahmen des Leseförderprogrammes stattfindet, organisiert.

Unterstützt wurde sie dabei von der Mitarbeiterin Monika Münch. Als Juroren standen ihr dabei Ilse Schaefer und Susanne Schimanski und die ehemalige Bad Bodendorfer Lehrerin Andrea Knops zur Seite.

Bei dem großen Finale lasen die Kandidaten zunächst einen bekannten Text aus einem Buch ihrer Wahl vor, das sie den Zuhörern zuvor auch kurz vorstellen sollten.

Hier lag die Leistungsdichte zunächst noch sehr nah beieinander. Das Vortragen eines fremden und ungeübten Textes musste also die Entscheidung bringen. Doch auch hier war das Ergebnis denkbar knapp. Im Gesamtpaket durchsetzen konnte sich die Schülerin Romy aus der Klasse 3b. Zweiter Sieger wurde Bejamin aus der Klasse 3a. Den dritten Platz belegte Frida ebenfalls aus der Klasse 3a.

Alle drei erhielten eine Urkunde, einen Büchergutschein und natürlich auch einen kleinen Plüsch-Löwen, der sie immer an ihren Erfolg erinnern soll.

Die weiteren Teilnehmer bei diesem Wettbewerb waren: Jonas und Oskar aus Klasse 3b und Simon aus der Klasse 3a. Sie erhielten kleine Trostpreise.

Die Preise wurden gestiftet von der katholischen öffentlichen Bücherei Bad Bodendorf und der Buchhandlung Walterscheid.

Die Schulleitung und das gesamte Lehrerkollegium gratulieren den Siegern und allen Teilnehmern zu ihren hervorragenden Leistungen.

Wer sich weiteren Lesestoff besorgen möchte, kann dies gerne in der Buchhandlung Walterscheid oder in der kath. öffentlichen Bücherei. Sie befindet sich unterhalb der katholischen Kirche. Ihre Öffnungszeiten sind sonntags von 10.00 bis 11.00 Uhr und mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr (außer in den Ferien).

 

Quelle: Grundschule Bad Bodendorf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins + dreizehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.