In Bad Bodendorf wird in die Zukunft investiert

teich

Am Schwanenteich tut sich was. Das Anliegen der Tier- und Naturfreunde Schwanenteich sowie der Lenkungsgruppe zur Sanierung des Teiches wurde jetzt aufgegriffen und im Haushalt der Stadt Sinzig entsprechende Mittel bereitgestellt. Vor dem Saisonstart soll alles fertig sein.

Der Zufluss zum großen Teich wurde abgestellt, damit der Teich leerlaufen und somit trocken gelegt werden konnte. Zwischenzeitlich ist die hölzerne Fußgängerbrücke vom Ehrenfriedhof zur Ahr erneuert und eine auch für die Baggerarbeiten erforderlich tragfähige Brücke ersetzt worden. Das Vorhaben ist weit fortgeschritten und bis Ende Februar sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Aus Material, welches bei der Ausbaggerung anfällt und das bisher als biologisch bedenklich galt hat sich als biologisch wertvoll erwiesen wird von dem mit den Arbeiten betrauten Unternehmung auf der Grünabfallstation gelagert und wieder verwertet.

Durch gleichzeitige Ausbaggerung des Zulaufs zum großen Teich, des frühere Mühlengrabens, soll in Zukunft sichergestellt werden, dass eine Verschlammung des Teichs vermieden werden kann.

Neben den Arbeiten am Schwanenteich sind auch Arbeiten im Thermalfreibad angelaufen. Hier wurden die Duschanlagen abgerissen und die Arbeiten an enem Neubau sind in vollem Gange. Auch sind notwendige Arbeiten zur Funktionsfähigkeit der sich seit 1983 in Betrieb befindlichen Filterungsanlage angelaufen.

Bis zur Anschwimmen am 24. März sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eins × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.